Ihr Dienst rüstet Missionare aus!

[vc_row][vc_column width=”2/3″ offset=”vc_col-md-offset-2″][vc_column_text]Weil Sie als Teil von Freundeskreisen für Missionare beten und sie unterstützen, können fast 100 Missionare auf dem Missionsfeld dienen. Einer dieser Arbeiter Gottes vor Ort ist Galym Tolekeev. Seine kasachischen Landsleute mit dem Evangelium zu erreichen – dafür schlägt Galyms Herz. Ein Dienst, der im islamischen Kontext vor allem eines verlangt – ein Leben als Christ, das authentisch ist.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”2/3″ offset=”vc_col-md-offset-2″][vc_column_text]UNGEWÖHNLICH FRÜH hat es den ersten Kälteeinbruch in Kasachstan gegeben. Bei -30 Grad arbeitet Galym auf dem Dach des Hauses einer Schwester aus der Gemeinde. Vor kurzem war der Dachstuhl abgebrannt – eine große Not für die ältere Frau, so kurz vor dem Winter. Als einer der ersten ist Galym auf der Baustelle, um zu helfen.
Ein Missionar mit Leib und Seele, ein leidenschaftlicher Verkündiger des Evangeliums! Wie oft haben Islamisten ihn dafür angefeindet, gab es Drohungen am Telefon. Doch für Galym ist das kein Grund innezuhalten in dem Dienst, den Gott ihm anvertraut hat. Heute leitet er den Dienst unter dem kasachischen Volk in ganz Kasachstan.
Immer mehr ethnische Kasachen kommen in die Gemeinde in Karaganda, in der Galym als Pastor dient.

1996 als einer der ersten Kasachen zum Glauben gekommen, spricht Galym aus eigener Erfahrung, wenn er sagt: „Früher dachten die Kasachen, die Bibel sei ein russisches Buch, und Gott sei ein Gott der Russen. Jetzt, da es Gottes Wort in ihrer Muttersprache gibt, können sie verstehen, dass Gott ein Gott für alle Menschen ist, der zu jedem in seiner Sprache spricht.“ Das Projekt „Gottes Wort für das kasachische Volk“ und die damit verbundene Gebetsbewegung für Kasachen hat aus seiner Sicht große Bedeutung, denn Gottes Wort hat auch heute die Kraft, Menschen zu verändern. Schon jetzt schenkt Gott wunderbare Möglichkeiten, um Kasachen mit Gottes Wort zu erreichen. Für eine Veranstaltung für Kinder und ihre Eltern stellte die Stadtverwaltung (!) vor kurzem einen Raum zur Verfügung. Allein aus kasachischen Familien waren 97 Kinder gekommen! Sie alle hörten das Evangelium in ihrer Muttersprache.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column align=”center” width=”1/2″ class=”nopadding “][rs_image_block align=”align-center” image=”5328″][vc_column_text align=”left” class=”.paddingleft ” text_size=”12px”]Zum Hauskreis der Tolekeevs kommen immer mehr Kasachen, sogar einige von Galyms Verwandten, die ihn seit seiner Bekehrung immer abgelehnt hatten.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=”1/2″ class=”nopadding “][rs_image_block align=”align-center” image=”5331″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”2/3″ offset=”vc_col-md-offset-2″][rs_space height=”10px”][vc_column_text]Gerade für Kasachen, die Gott nicht kennen, ist Galyms Leben als Christ ein wichtiges Zeugnis, als Diener des Evangeliums, der nach dem Vorbild Jesu keine Mühe scheut, um Menschen in Not zu helfen und Gottes Liebe praktisch zu zeigen. Danke, dass Sie Galyms Dienst unterstützen![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”5/12″ offset=”vc_col-md-offset-2 vc_col-sm-offset-0″][vc_column_text text_color=”#0c0000″]Der 1974 geborene Kasache Galym Tolekeev wuchs in einer muslimisch geprägten Familie auf.  Während seines Jurastudiums fand er bei einer Zeltevangelisation 1996 zum Glauben an Jesus Christus. Eigentlich hatte er vor, Anwalt zu werden. Doch die Gemeinde brauchte dringend einen Diener für die Arbeit unter den Kasachen. Aus Liebe zu Jesus Christus und zu seinen Landsleuten gab Galym seine Pläne auf und begann einen vollzeitigen Dienst als Missionar und Verkündiger, liebevoll unterstützt von seiner Frau Gulschan und den drei Kindern.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=”1/4″ offset=”vc_col-lg-offset-0 vc_col-md-offset-0 vc_col-sm-offset-4 vc_col-xs-offset-4 vc_col-xs-4″][rs_image_block align=”align-center” image=”5460″][vc_column_text align=”center” class=”h6″]

Familie Tolekeev

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][templatera id=”4846″ el_class=”singlepost”][/vc_column][/vc_row]